Ernährung

Sich  zu  ernähren  ist  mehr  als  nur  ein  Grundbedürfnis  von  uns  Menschen.  Dennoch  haben wir  heute  kaum  Zeit  um unsere  Nahrung  zu genießen.  Schnell,  günstig  und  schmackhaft soll es sein. Ob die Nahrung für unseren Körper nahrhaft ist, ist für die meisten von uns schon Nebensache.  Auch  wie  wohltuhend  die  Speisen  für  unseren Körper  sein  können,  spüren wir nicht  mehr.  Wo  und  wie  unsere Lebensmittel angebaut  und  produziert  werden, dafür haben wir kaum Zeit nachzudenken.  

Unser  heutiges  Leben  ist  schneller  denn  je  zuvor und trotz vieler zeitsparender Produkte und Geräte haben wir immer weniger Zeit. Lebensmittel sind  Mittel  zum  Leben,  somit  sollten wir diese mit mehr Achtsamkeit,  Genuss und Wertschätzung auswählen. Unser Körper weiß was er  braucht  und er kommuniziert mit uns durch  Schmerz, Glücksgefühle, Krankheit, Gesundheit, Eckel, Genuss, Emotionen usw. Aber  nicht  nur unser Köper braucht  eine ausgewogene  Nahrung, sondern  auch  unser Geist und unsere Seele.

Mehr dazu unter Bewusstsein/Quantenheilung.

 

Schnappschüsse aus meiner Küche, mit LEBENS-Mittel aus meinem Garten oder aus der umliegenden Natur.